Vorsicht Falle – Fehlervermeidung im Fliesenlegerhandwerk

› Fehlervermeidung beim Innenausbau in der Zusammenarbeit mit den Vorgewerken › Vorgehensweise bei der Schadenssanierung

Datum - Uhrzeit
28.03.2023 - 09:00 bis 28.03.2023 - 16:30
Ort
12277 Berlin
Dauer
eintägiger Intensivkurs
Gebühren
57,12 € inkl. MwSt.
SystemProfi

Auf unseren Baustellen, insbesondere beim Innenausbau und möglichen Schadenssanierungen, sind in Theorie und Praxis eine Vielzahl an technischen und rechtlichen Themen zu beachten. Das handwerkliche Know-how des Fliesenlegers und sein Wissen über die immer komplexer werdenden technischen Regelwerke sind Voraussetzung für eine gute Ausführung der Arbeit.

In diesem Seminar erfahren Sie wie Sie möglichst schon bei der Planung und Angebotsgestaltung Fehler und damit mögliche Mängelansprüche vermeiden. Weiterhin nehmen wir gemeinsam die Vorgewerke unter die Lupe und decken auch hier Fehlerquellen auf, welche zu späteren Schäden führen könnten. Dabei haben wir immer das Ziel vor Augen, die Langlebigkeit der ausgeführten Leistungen sicherzustellen. Im Bereich Sanierung geht es um die Abwägung von Regelwerken und den vor Ort möglichen technischen Notwendigkeiten.

Nicht immer kann man im Bestand sanieren, ohne gegen die derzeit gültigen Regelwerke zu verstoßen. Das Gespräch mit dem Kunden und eine entsprechende Gestaltung des Angebots kann hier sehr nützlich sein.

Richtig ausgeführte Bewegungsfuge
Richtig ausgeführte Bewegungsfuge
Perfektes Kammbett bei der Dünnbettverlegung
Perfektes Kammbett bei der Dünnbettverlegung
Höhenversatz im Bereich einer Bewegungsfuge
Höhenversatz im Bereich einer Bewegungsfuge
Vorbereitung vom Installateur zur Reparatur in einer Duschanlage
Vorbereitung vom Installateur zur Reparatur in einer Duschanlage
Hier erfahren Sie mehr über den Inhalt des Seminars.

09:00 Uhr Veranstaltungsbeginn

Theorie

  • Untergrundbewertung
  • Technische Notwendigkeiten bei der Fliesenverlegun
  • Richtige Untergrundvorbereitung
  • Abwägen von günstig und sicher
  • Gestaltung von Leistungsverzeichnissen
  • Besprechung von Schadensursachen anhand von Bildern

 

Mittagspause

Praktische Vorführung

  • Untergrundbehandlung
  • Risse und Farbabweichungen in Fugen vermeiden

 

ca. 16:30 Uhr Ende der Veranstaltung

Das Seminar richtet sich an hier folgende Personenkreise
Verarbeiter mit technischem Grundwissen bzw. einer entsprechenden Ausbildung (Fliesenleger, Estrichleger, Installateure etc.)
Hier stehen Abschluss und Anmeldeschluss dieses Seminars
Theorie und praktische Vorführung
Zertifikat
persönliches Zertifikat
Anmeldeschluss und Rahmenbedingungen
bis spätestens 14 Tage vor Seminarbeginn
Hier steht die Adresse und Anfahrt bei Präsenzveranstaltungen
Belßstraße 12
12277 Berlin
DEUTSCHLAND
BERUFSFÖRDERUNGSWERK
der Fachgemeinschaft Bau
Berlin und Brandenburg
Gemeinnützige GmbH


Kartenausschnitt
Dahin navigieren