Fliesentechnik

Datum
08.04.2022 - 09:00
Ort
Online
Dauer
ca. 2,5 Std.
Gebühren
0,00 € inkl. MwSt.
SystemProfi
Weitere Termine

Das Seminar Fliesentechnik geht auf die Grundlagen der unterschiedlichen Techniken und Methoden zur Verlegung und Verfugung von Fliesen ein. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Bewertung und Vorbereitung der zahlreichen, im Neu- und Altbau vorkommenden, Untergründe gelegt und auch aufgezeigt wie mit kritischen Untergründen zu verfahren ist.

Die Teilnehmer erfahren dazu alles Wissenwerte über die DIN 18157 „Fliesenverlegung im Dünnbettverfahren“ und über die für Fliesenkleber geltenden Normen DIN EN 12004 sowie DIN EN 13888, welche die Fugenmörtel behandeln.

Fliesenverlegung im öffentlichen Bereich
Fliesenverlegung im öffentlichen Bereich
Vorbehandlung Holzuntergrund
Vorbehandlung Holzuntergrund
Prüfanordnung für die S1/S2-Prüfung gemäß DIN EN 12002
Prüfanordnung für die S1/S2-Prüfung gemäß DIN EN 12002
Hier erfahren Sie mehr über den Inhalt des Seminars.

09:00 Uhr Veranstaltungsbeginn

  • Grundierungsarbeiten
  • Ausgleichsarbeiten
  • Entkopplungssysteme
  • Verlegemethoden für Fliesen im Innen- und Außenbereich
  • Auswahl der Fliesenkleber und Fugen in Abhängigkeit des Belages und des Einsatzgebietes
  • Verfugen von Fliesenbelägen

ca. 11:30 Uhr Ende der Veranstaltung

Das Seminar richtet sich an hier folgende Personenkreise
Verarbeiter mit technischem Grundwissen bzw. einer entsprechenden Ausbildung (Fliesenleger, Estrichleger etc.)
Hier stehen Abschluss und Anmeldeschluss dieses Seminars
Theorie und praktische Vorführung
Zertifikat
persönliches Zertifikat
Anmeldeschluss und Rahmenbedingungen
Das Seminar ist bis zum Veranstaltungstag buchbar.
Hier steht die Adresse und Anfahrt bei Präsenzveranstaltungen